Rückblick JHV 2024 / Neuer Vorstand im Amt

3. Juni 2024

Am Samstag, dem 13. April 2024, begrüßte der 1. Vorsitzende Jens Lüdecke die anwesenden Vereinsmitglieder, die Vertreterinnen und Vertreter aus der Politik und die Vertreter der Partnervereine im Dorfgemeinschaftshaus Seershausenzur Mitgliederversammlung des TuS Seershausen/Ohof.

Der neue 1. Vorsitzende Jens Lüdecke berichtete zunächst, dass es zum Anfang des Jahres 2024 einige Umbesetzungen im Vorstand des TuS gegeben hat. Diese wurden durchgeführt, da die ursprünglich gewählten Vorstandsmitglieder Fabian Hacke, Jana Gerike, Luis Hemme und Heike Nordhause im Zuge der Neuorientierung im Vorstand erklärt hatten, in 2024 nicht mehr zu kandidieren. Lüdecke bedankte sich bei den vier ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern und überreichte ihnen als Anerkennung für ihr teils jahrelanges, unermüdliches, ehrenamtliches Engagement kleine Präsente.

Anschließend stellte Jens Lüdecke den Mitgliedern einige Themenbereiche der aktuellen Vorstandsarbeit näher vor. So konnte ein neues Angebot der Sparte Tanzen ins Leben gerufen werden. Ab sofort bietet der TuS nämlich auch die Möglichkeit, Line Dance in unserem Verein auszuüben. Lüdecke dankte der Übungsleiterin Gisela von Sehlen, dass sie dieses tolle neue Angebot für die Mitglieder möglich gemacht hat.

Weiterhin wurde ein Förderantrag zur Umrüstung der 16 konventionellen Flutlichtleuchten auf LED eingereicht. Diese Maßnahe soll möglichst im Jahre 2025 umgesetzt werden, da sie hilft, die aktuell sehr hohen Stromkosten in Zukunft deutlich zu reduzieren. Außerdem wird an einem Konzept zur Umgestaltung des nicht mehr benötigten dritten Tennisplatzes gearbeitet. Ziel ist hierbei ein Multifunktionsplatz mit gelenkschonendem Outdoor-Sportboden für verschiedene Sportarten. Hierzu müssen allerdings noch zusammen mit der Gemeinde die möglichen Fördervarianten geprüft werden.

Nach dem Bericht des Vorstands stellten alle Spartenleiter des TuS ihre Berichte mit den Aktivitäten und sportlichen Erfolgen im vergangenen Jahr der Versammlung vor.

Ein ganz besonderes sportliches Highlight galt es dabei in der Sparte Tischtennis zu feiern. Die Teilnahme der 1. Herren an den Deutschen Pokalmeisterschaften in Koblenz im Mai 2023 war für alle einzigartig und ein Riesenerfolg. Am Ende konnte der 13. Platz von 20 Mannschaften aus ganz Deutschland erkämpft werden

Ein Höhepunkt aus der Jugend war, dass erneut in den Herbstferien letzten Jahres die Fußball-Ferien-Schule beim TuS gastiert hat. Über 4 Tage hat das Trainer-Brüder-Team Thormälen rund 60 Kinder mit einem tollen Programm und vielen Fußballstunden begeistert.

Jens Lüdecke bedankte sich anschließend nochmals bei allen Spartenleitern, Verantwortlichen und Helfern, aber auch bei allen Sponsoren und Förderern für das wieder sehr große Engagement im vergangenen Sportjahr.

Für langjährige Treue wurden in diesem Jahr folgende Ehrungen durchgeführt:

Seit 20 Jahren im Verein und mit der silbernen Ehrennadel geehrt:  Oliver Busse, Gabriela Münster, Sophie Warnecke und Elisa Wohlenberg.

Bereits 40 Jahre im Verein und mit der goldenen Ehrennadel geehrt: Volker Arnold, Inge Eichhorn, Philipp Hopp, Jürgen Licht und Annemarie Prause.

Seit 50 Jahren ununterbrochen im Verein und daher mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet: Andreas Weidmann.

Im Rahmen von Sonderehrungen wurden besondere Leistungen einiger Mitglieder hervorgehoben, die sich in ihren Sparten oder auch darüber hinaus besonders verdient gemacht haben und von den Spartenleitern vorgeschlagen wurden:

Inge Eichhorn für 40 Jahre Engagement in der Sparte Tischtennis mit weit über 1000 Pflichtspielen für den TuS, Mario Nowack für sein außerordentlich großes Engagement in der Sparte Fußball und die 1. Herren Tischtennis für die Teilnahme an den Deutschen Pokalmeisterschaften 2023.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden Jens Lüdecke (1. Vorsitzender), Robin Nicks (2. Vorsitzender) und Britta Licht (Geschäftsführerin) jeweils neu gewählt, sowie Miriam Weidmann (Jugendleiterin) und Martin Banach (Schriftführer) in ihren Ämtern bestätigt. Das Amt des Kassenwartes wird im Vorstand zunächst kommissarisch besetzt.

Folgende Termine sind für die zweite Jahreshälfte vorzumerken:

  • Härke-Samtgemeinde-Meisterschaft:  26. und 27.08.2024
  • Fußball-Ferien-Schule in den Herbstferien:  07. - 09.10.2024

Nach gut zwei Stunden beendete Jens Lüdecke die Versammlung mit dem traditionellen Singen des Vereinslieds. Im Anschluss lud der Vorstand noch zum gemütlichen Beisammensein ein.

Blau-weiße Grüße

Der Vorstand

magnifier linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram